Samson und die Weihnachtsmaus

Die Weihnachtsmaus, die Weihnachtsmaus,
was ist mit ihr geschehn?
Die Weihnachtsmaus, die Weihnachtsmaus,
sie ward nie mehr gesehn.

Ich hatte mir schon längst gedacht,
das irgendwas nicht stimmt,
weil Samson sich seit letzter Nacht
so merkwürdig benimmt.

Der Kater schlich ums Gartenhaus
wie immer sehr geschickt
und hat die kleine Weihnachtsmaus
vermutlich gleich erblickt.

Am Tag darauf war Weihnachtsfest
und Samson huschte brav
zum Jesuskind ans Krippennest
mit Esel, Ochs und Schaf.

Dort ruhte er im Kerzenschein
und dachte nicht im Traum
an all die süßen Leckerein
am wunderschönen Baum.

Er sonnte sich im Lichterglanz
und schmähte das Konfekt,
womöglich weil die Weihnachtsmaus
um vieles besser schmeckt?




Autor: Gerhard P. Steil

gerhardsteil@t-online.de


Fotograf/Künstler: © Bärbel Gast / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/11/23/samson-und-die-weihnachtsmaus/

2 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 23. November 2012 at 05:35
    • Antworten

    Was für ein schönes „Grusel-Weihnachtsgedicht“! Einen Kater SAMSON habe ich auch einmal (in der Verwandtschaft) gekannt: Er war pechschwarz und riesig (!) – wenn er den Raum langsam und majestätisch betrat, sah er aus wie ein Panther !

  1. Das Gedicht tut wieder allen
    Katzenfreunden sehr gefallen.
    Doch auch wer nichts damit am Hut
    der findet es auch richtig gut!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.