«

»

Hauspoet

Beitrag drucken

Das ging nach hinten los!

Asinus und Asina
sind ein tolles Eselpaar.

Frau Ewald schwor Asinus Rache
wegen dieser Ganter-Sache.
doch viel fällt ihr noch nicht ein:
es sei denn, sie wird gemein.

Mit Äpfel füttert sie Asina
für Asinus sind keine da!
Ähnlich geht es ihm mit Möhren.
Frau Ewald scheint dies nicht zu stören.

Wenn Asinus sich schnuppernd naht,
hat sie Kastanien nur parat.
Sie lacht sich krumm und hämisch guckt,
wenn Asinus die ausgespuckt!

Entzug von vielen Leckerein
soll das Eselpaar entzweien..
Wenn Asina gut angefüttert,
wird das Vertrauen so erschüttert!

Asinus durch schaut die List
und er köddelt seinen Mist
der Frau Ewald auf den Fuß,
noch dazu ein Furz als Gruß.

Rache richtet sich zuletzt
gegen den, der danach lechzt.
Asinus und Asina
sind ein unzertrennlich Paar.




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Regina Kaute / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/11/12/das-ging-nach-hinten-los/

2 Kommentare

  1. Margrit Baumgärtner

    Beim Fressen hört der Spaß eben auf….!

  2. Gisela Kurfürst-Meins

    Das hat er richtig gemacht.-:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.