Guter Rat nicht immer teuer

Asinus und Asina
sind ein tolles Eselpaar.

Martini ist schon ziemlich nah,
manch Gänsemord bereits geschah.
Der Ganter, der kein Fatalist,
inzwischen auch schon ängstlich ist!

Bei Asinus holt er sich Rat,
weil der schon Flucht gewaget hat.
Ein Eselrat ist sehr beliebt
besonders weil ´s umsonst den gibt!

Durch Regen ist sie überschwemmt,
die Weide weil ganz ungehemmt
ein Bach sie in ´nen See verwandelt.
„Also auf, jetzt wird gehandelt!“

Asinus dem Ganter rät,
ehe es für ihn zu spät.
Der Ganter schnell erfaßt den Sinn,
schwimmt mitten auf dem See dahin.

Frau Ewald schaut nur hinterher,
auch ist die Kühltruhe schon leer.
Oh, Asinus, du Satansbraten,
die Försterin hats gleich erraten,

daß sie dem Esel dies verdankt.
Sie hat sich darauf „druckbetankt“
und bittere Rache ihm geschworen,
bevor sie ´s Gleichgewicht verloren.

Na, darauf woll´n wir einen heben,
weil Köm verschönt nun mal das Leben.
Und Asina und Asinus
bereiten zudem uns Genuß.




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Harry Hautumm / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/11/09/guter-rat-nicht-immer-teuer/

1 Kommentar

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 9. November 2012 at 06:12
    • Antworten

    Wenn Gans und Esel Freundschaft schließen,
    soll das die Menschen nicht verdrießen.
    Das Leben hängt am seid´nen Faden,
    doch DER Gans geht´s NICHT an den Kragen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.