Nicht befleckt

Asinus und Asina
sind ein tolles Eselpaar.

Spätherbst ist, die Sonne lacht,
wer hätte daran noch gedacht!
„Das gibt einen guten Wein“,
fällt dem Förster Ewald ein.

Und auf unserer Eselweide?
Toben aus sich alle beide
Asinus und Asina,
die ein munteres Eselpaar.

Die sprinten, wälzen sich im Gras,
für beide ist ´s ein Heidenspaß.
Es färbt nicht grün die Eselhaut
ein Fleck, der bös das Fell versaut.

Im Gegensatz zum jungen Paar,
das in dem Gras sehr zärtlich war!
Die Esel also sind verschieden,
schon weil sie keine Schimpfe kriegen.

Asinus und Asina
sind ein tolles Eselpaaar.
Nicht immer bleibt bei dem Vergleich
der Esel und der Mensch auch gleich!




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Maren Beßler / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/10/29/nicht-befleckt/

2 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 29. Oktober 2012 at 07:52
    • Antworten

    Das größte Eselglück wir kennen:
    Wälzen im Gras – es sei zu gönnen!

  1. hihi

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.