Monatliches Archiv: September 2012

Hauspoet

Bekifft

Asinus und Asina sind ein tolles Eselpaar. Auf ihrer Flucht sehen sie bald am Ende des Ackers einen Wald. Nach allen Mühen, allen Schrecken können sie sich dort verstecken. so wie gedacht – so auch getan. Erschöpft halten sie im Walde an. Und hungrig sind sie unterdessen, sind lange unterwegs gewesen. Doch Nadelwald bietet nicht …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/09/28/bekifft/

Rosmaringo

Bison oder Beutelratte

Im Vergleich zu Grüngeschöpfen lässt ein Bison sich in Töpfen nur bedingt im Hause pflegen. Bisons brauchen warmen Regen. Indianerbüffel neigen, dieses würde schnell sich zeigen, selbst auf freier Fensterbank zu beträchtlichem Gestank. Gut, man spart sich Blumendünger, doch der Bison wird nicht jünger, quillt dann aus dem Topf aus Ton, ganz im Ernst, wer …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/09/28/bison-oder-beutelratte/

Hauspoet

Entkommen

Asinus und Asina sind ein tolles Eselpaar. Auf der Autobahn A2, gerade so an Hamm vorbei, steht ein Auto mit ´nem Hänger schon eine Stunde oder länger. Ein Motorschaden. Welch ein Pech der Fahrer schon ein Weilchen weg. Doch was hören wir denn da… Asinus und Asina! Beide schreien um die Wette, daß man sie …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/09/27/entkommen/

Baumgaertner

Reitersprache: „Abzeichen“

Von ABZEICHEN spricht man beim Pferd, da schaut der Laie doch verstört, die Stirn verkräuselt sich mit Sorgen: Trägt so ein Pferd denn etwa Orden … oder auch Buttons, gar Tattoos? Die Möglichkeiten sind diffus. Die Wahrheit findet sich nun schnell und zwar im Haarkleid oder Fell. Die FARBZEICHNUNGEN schon beim Fohlen kennzeichnen es ganz …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/09/27/reitersprache-abzeichen/

Rosmaringo

Der Pawlowsche Hund

Herr Pawlow hielt sich einen Hund, dem floss der Speichel aus dem Mund. Drum wollte ihn auch niemand streicheln, der Grund war Ekel vor dem Speicheln. Für Iwan war das kein Erreger, so wurde er Nobelpreisträger.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/09/27/der-pawlowsche-hund/

Seite 1 von 1112345...10...Letzte »