Im Wind

Der Wind treibt Vögel vor sich her,
das Fliegen fällt besonders schwer,
wenn Luft, die ´s furchtbar eilig hat
die Ärmsten quält, bis daß sie matt.

Somit gilt in stürmisch Zeiten
dem Wind nicht Widerstand bereiten,
weil Luft dann nicht besonders trägt
und manchmal wen zu Boden schlägt.

Nur Möwen haben einen Trick:
sie fliegen mit dem Winde mit.
Macht sich der Mensch den Trick zu eigen,
wird man ihn bald den „Vogel“ zeigen!




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © moorhenne / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/06/26/im-wind/

3 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 26. Juni 2012 at 08:07
    • Antworten

    Vom Luftstrom und vom Gedankenstrom mitgerissen, Hans. Und auch wieder von dem passenden,
    faszinierenden Bild.

  1. Das hast du wieder mal schön gesagt.
    Lieben Gruß Uschi

  2. kann mich margit nur anschließen, freue mich das du hierzu mein foto verwendet hast.
    lieben gruß

    uschi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.