April 2012 archive

Schamlos kriminell

Es war im windigen Westerwald, wo der Soldaten Sang erschallt, als jemand rief: “der Wolf ist los“. Was macht in diesem Fall man bloß? Zwar bot der Rüde nicht Gefahr, doch jeder weiß, was einst geschah aus Märchen als die „Rote Kapp“ dem Bösewicht entging ganz knapp. Das wollt ein Jäger nicht riskieren. Er konnt …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/04/25/schamlos-kriminell/

Goldfisch Kai

*** Eine Vorlesegeschichte für Kinder *** Herr Goldmann hatte einen kleinen Goldfisch, den nannte er Kai. Das orangene Fischchen lebte in einem Goldfischglas. Oft sah es traurig und müde aus. Da schenkte Herr Goldmann ihm einen roten Plastikfisch. An einigen Tagen gab er die Attrappe in das Wasserglas, um Kai aufzuheitern. Ob der nun glücklicher …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/04/25/goldfisch-kai/

Wer kann schon zwei Herren dienen?

Sein Name schien Programm für sein Leben zu sein: Albert Grafenstein zu Marsberg vom Hofe. Seine Eltern höchst prämierte Rauhaardackel hatten ihn an Gestalt und Charakter all das vererbt, was einen Rassehund seiner Art ausmachte. Daher war er auch etwas länger als eine Welpengeschwister bei der Mutter geblieben, weil der Züchter ihn eigentlich behalten wollte, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/04/25/wer-kann-schon-zwei-herren-dienen/

Gegenbewegungen

Bekanntlich wimmelt’s in den Tropen, im Übermaß beinah, von Lopen. So macht sich – schnöder Grünlandneid – dort Anti-Lopen-Stimmung breit. Man hört schon aus Savannenkreisen, dass Menschen auf Safarireisen gerade diese Demonstranten als Ziel der Fotopirschen nannten. Man kann die Mode ja erklären, weil Protestierer Neugier nähren. Doch Ansporn soll es auch nicht sein, sonst …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/04/25/gegenbewegungen/

Liebestoll

Er ist nicht wählerisch, der Hase, mit Zeiten seiner Vaterschaft. Noch liegt das Schneetuch auf dem Grase, schon regt sich seine Lendenkraft. Doch treibt das Frühjahr Meister Lampe in hormonellen Überhang. Er stellt sich in das Licht der Rampe und jagt Rivalen stundenlang. Im Faustkampf, Hase gegen Hase, erhofft er sich der Häsin Gunst. Doch …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/04/24/liebestoll/