Gegenbewegungen

Bekanntlich wimmelt’s in den Tropen,
im Übermaß beinah, von Lopen.
So macht sich – schnöder Grünlandneid –
dort Anti-Lopen-Stimmung breit.

Man hört schon aus Savannenkreisen,
dass Menschen auf Safarireisen
gerade diese Demonstranten
als Ziel der Fotopirschen nannten.

Man kann die Mode ja erklären,
weil Protestierer Neugier nähren.
Doch Ansporn soll es auch nicht sein,
sonst lockt das Antiwarzenschwein.



Text und Illustration: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/04/25/gegenbewegungen/

3 Kommentare

  1. Tropische Wutbürger? 🙂

    • Rosmaringo
    • Ingo Baumgartner on 25. April 2012 at 11:18
    • Antworten

    Ja, Edith! 😀 😀

  2. Ein Wut(bürger)tier als Warzenschwein?
    Das muß bestimmt ein Irrtum sein.
    Verstand es denn wirklich nur BAHNHOF,
    dann ist es eigentlich nur doof.

    DochTtiere in den Antipoden
    werden Ingo dafür Loben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.