Liebestoll

Er ist nicht wählerisch, der Hase,
mit Zeiten seiner Vaterschaft.
Noch liegt das Schneetuch auf dem Grase,
schon regt sich seine Lendenkraft.

Doch treibt das Frühjahr Meister Lampe
in hormonellen Überhang.
Er stellt sich in das Licht der Rampe
und jagt Rivalen stundenlang.

Im Faustkampf, Hase gegen Hase,
erhofft er sich der Häsin Gunst.
Doch diese steckt die Schnüffelnase
ins Kraut, missachtend Rammlerkunst.

 


Text und Illustration: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/04/24/liebestoll/

1 Kommentar

  1. Rammler werden oft mißachtet,
    sind mit Vorurteil befrachtet.
    Und Frau Hase trechtet gern
    nach so einem potenten Herrn!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.