«

»

Geier

Beitrag drucken

Esel, Lama und die Karotten

Wir haben in unserem „Städtle“ einen wunderschönen Park. Und dort befindet sich ein kleines Gehege in dem ein Lama und ein Esel wohnen. Die zwei vertragen sich leidlich, aber wenn es um Futter geht, dann werden sie schon mal laut. Neulich haben wir den beiden Karotten gebracht und sie immer abwechselnd gefüttert.

Beide standen am Zaun und ließen sich die Karotten schmecken. Aber anscheinend fühlte sich das Lama ungerecht behandelt und schubste den Esel weg. Der schubste zurück und dann fingen sie an, sich gegenseitig zu zwicken. Jetzt fing der Esel an laut zu schreien, das gefiel dem Lama gar nicht. Es legte die Ohren an und spuckte den Esel an. Nachdem der so Bespuckte zuerst völlig fassungslos war, schrie er noch lauter, machte er einen Satz und rannte beleidigt zu seiner Hütte.

Aber schon einige Minuten später standen die beiden wieder einträchtig am Zaun und warteten auf neue Karotten. Da sieht man mal wieder, wie schlau die Tiere sind. Sie sind nicht so nachtragend wie die Menschen.

Foto: © haugi / (Eugen Haug) http://www.pixelio.de

Autor: Ursula Geier
UrsulaGeier@web.de

http://www.urska.jimdo.com

*****

Eigene Beiträge einreichen? Mailen Sie Texte und Bilder an feedback@tiergeschichten.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2011/07/01/esel-lama-und-die-karotten/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.