Februar 2011 archive

Maikäfergewohnheiten

In der Erde dunkler Tiefe entwickelt sich ein Insektenei, glaube nicht, dass es da schliefe, nein es wurd zum Konterfei wie ein länglich fettes Ding, dauerhaft am gierig Fressen, eklig weißer Engerling, der ein harmlos Ei gewesen. Nun mehr tut das Ding sich gütlich an dem Wurzelwerk, dem zarten, frißt und macht es sich gemütlich …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2011/02/28/maikafergewohnheiten/

Morgen an der Ache

Gerahmte Bilder knittern nicht, doch dieses ohne Zargenränderkönnt niemals reiner sein. Das Lichtdes Morgens glättet. Strahlenbänderverleihen Bäumen Samtgewänder, wenn hinterm Berg der Nebel bricht. Die Ache fließt als stünde sie, verschlafen treiben Enten, sehenihr Spiegelbild in Harmoniemit ihrem Federbunt. Sie drehengemählich Runden. Erlen, Schlehenbedrängen dicht des Flusses Knie. Es doppeln sich in schönster Artim Wasser …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2011/02/28/morgen-an-der-ache/

Hasso muss mal …

Ein schöner Vormittag war das gewesen, findet Hasso. Bin mit Herrchen mit dem Zug in die Nachbarstadt gefahren, um dort Freunde zu besuchen, auch sind wir lange Gassi gegangen. Bin aber erstaunt darüber, dass uns viele fremde interessante Vierbeiner begegneten, bei einigen war die Chemie sofort Klasse, bei anderen kam keine Antenne zustande, aber das …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2011/02/28/hasso-muss-mal/

Grossväterchen Frink

Ungefähr eineinhalb Jahre nach Janosch` Tod trat Frink in unser Leben. An einem kalten Samstagnachmittag im März rief mich meine älteste Tochter an und sagte, auf dem Platz vor ihrem Haus irre seit längerem ein wahrscheinlich kranke, halb verhungerte Katze herum. Sie hätte sie zu sich genommen, aber ihre Katzen seien gar nicht erfreut und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2011/02/28/grossvaterchen-frink/

Sag mir wo die Hunde sind!

(Melodie: Sag mir wo die Blumen sind!) Sag mir wo die Pittis sind, wo sind sie geblieben? Sag mir wo die Staffis sind; was ist gescheh´n? Sag, wo diese Hunde sind – Internierung so beginnt! … geplanter Tod auf Zeit, kein Retter weit und breit! Halter werden denunziert, Hysterie betrieben, Hundejagden inszeniert; was ist gescheh´n? …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2011/02/28/sag-mir-wo-die-hunde-sind/