Erster Bienenflug

Die Wärme weckt der Biene Fleiß,
Zum Auwald strebt die Imme hin,
Betört von eines Glöckchens Weiß,
Willkommen ist die Sammlerin.

Die Blüte ist empfangsbereit,
Weit offen steht das Nektartor.
Man nimmt und spendet ohne Neid,
Ist nachher reicher als zuvor.

Zwei kleine Wesen treten an,
Bescheiden, ohne große Schau.
Der Frühling hat nun freie Bahn
Für Wucher nach des Winters Stau.

Foto: © ulrichvelten (Ulrich Velten) / http://www.pixelio.de

Autor: Ingo Baumgartner
rosmaringo@aon.at

*****

Eigene Beiträge einreichen? Mailen Sie Texte und Bilder an feedback@tiergeschichten.de
Weitere Tiergeschichten gibt es hier: http://www.tiergeschichten.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2010/03/31/erster-bienenflug/

1 Kommentar

  1. Rosmaringo ist wirklich bienenfleißig, den Mann bewundere ich wirklich, er muß ja Tag und Nacht arbeiten, lieben Gruß an ihn und sonnige Ostern.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.