September 2009 archive

Wen die Muse küsst

Die moderne Mikroelektronik beschert uns immer neue Wunder. Wo sich vorher noch gigantische Kunststoffscheiben auf riesigen Plattentellern drehten, gibt es heute das unsichtbare Zauberwort mp3. Und dem Einfallsreichtum überbezahlter Marketingstrategen ist es auch zu verdanken, dass wir die Genüsse früherer Zeiten in diesem mikrominiaturisiertem Format geniessen dürfen. Sie haben nur nicht mit fellbesetzten Plattenjägern gerechnet. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/09/30/wen-die-muse-kusst/

Viva la Revolution

Katzen, so wissen wir, sind an Weltanschauungen und Ideologien nicht interessiert. Obwohl ich manchmal denke, dass da einiges besser laufen würde, wenn eine Samtpfote als Kanzlerin anstelle von … Aber lassen wir das. Noch nie hat sich eine Fellnase sich für dererlei Dinge interessiert. Warum auch, diese Dinge sind, so scheint’s, absolut menschlich. Bei Miezka …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/09/29/viva-la-revolution/

Woher die Tiergeschichtenseite ihre Bilder hat

Pixelio.de: kostenlose Fotos für redaktionellen und kommerziellen EinsatzIn die Rubrik „coolste Ideen seit Erfindung des Urlaubs“ gehört für mich ganz ohne Zweifel die Website http://www.pixelio.de. Hier kann sich der User ohne viel Aufwand lizenzfreie Fotos herunterladen – zur redaktionellen Verwendung und, sofern die Bilder entsprechend gekennzeichnet sind, auch für kommerzielle Zwecke. Und das ganze kostet …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/09/28/woher-die-tiergeschichtenseite-ihre-bilder-hat/

Der Kohl

Unter all den hübschen DingenIn der warmen SommerzeitIst ein Korps von SchmetterlingenRecht ergötzlich insoweit. Bist du dann zu deinem WohleIn den Garten hinspaziert, Siehst du über deinem KohleMuntre Tänze aufgeführt. Weiß gekleidet und behendeFlattert die vergnügte Schar, Bis daß Lieb und Lust zu EndeWieder mal für dieses Jahr. Zum getreuen Angedenken, Auf den Blättern kreuz …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/09/28/der-kohl/

Viel eher als an Regentagen

Fellnasen seien saubere Tiere, sagt man. Ich kann das in vollem Umfang bestätigen. Miezka muss nie in die Wanne. Ausgenommen wenn es regnet und wenn es nicht regnet. Es war einer jener trüben, regnerischen Tage, an denen man keinen Hund vor die Tür jagen würde. Hunde, von Katzen ist nicht die Reden. Diese muss man …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/09/28/viel-eher-als-an-regentagen/