Mai 2009 archive

Im Auge der Libelle

Ein Schilfhalm eignet sich zum Rasten, Libellen ruh’n dort regungslos. Man pirscht sich näher, ohne Hasten, Und sieht die Schöne plötzlich groß. Die zart genetzten Flügelpaare, Der langgestreckte Hinterleib, Am Brustteil pelzig feine Haare, Sind schön, doch kurzer Zeitvertreib. Beim Kopf, da will der Blick verweilen, Ein Riesenauge starrt dich an. Du spiegelst dich in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/05/27/im-auge-der-libelle/

Lydia Albersmann: Gernonimos Pferdegeschichten – für LeserInnen ab 8

Lydia Albersmann: Geronimos Pferdegeschichten – Der kesse Schimmel erzählt, Norderstedt 2009, Books on Demand GmbH, ISBN 978-3-8370-8101-5, 128 Seiten, mit s/w-Illustrationen der Autorin, Softcover, 13,5 x 21,5 x 0,8 cm, für Leserinnen und Leser ab 8, EUR 10,90 Den mutigen Schimmel-Wallach Geronimo, Bezwinger des gefährlichen Knistermonsters aus der Gattung der Abdeckplanen, kennen viele noch aus …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/05/26/lydia-albersmann-gernonimos-pferdegeschichten-%e2%80%93-fur-leserinnen-ab-8/

Der gefällte Kratzbaum

Ein Schrei, ein Schlag, Holz donnert auf Metall – und der Kater rast in einem Affenzacken ins Wohnzimmer, als wolle er die Schallmauer durchbrechen. Huch! Was’n jetzt los? Dass Kater Cooniebert einen Hang zu Hysterie und Drama hat, ist uns bekannt. Aber da muss was passiert sein! Ein Blick auf den Balkon genügt und der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/05/25/der-gefallte-kratzbaum/

A. G. Leitner, G. Trinckler (Hrsg.): Ein Nilpferd schlummerte im Sand – Gedichte für Tierfreunde

Anton G. Leitner, Gabriele Trinckler (Hrsg.): Ein Nilpferd schlummerte im Sand – Gedichte für Tierfreunde, München 2009, dtv Deutscher Taschenbuch Verlag, ISBN 978-3-423-13754-6, Taschenbuch, 142 Seiten mit Illustrationen von Reinhard Michl, Format: 11,5 x 15 x 1 cm, EUR 4,95 [D], EUR 5,10 [A] 55 deutschsprachige Lyrikerinnen und Lyriker vom Barock bis zur Gegenwart sind …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/05/25/a-g-leitner-g-trinckler-hrsg-ein-nilpferd-schlummerte-im-sand-%e2%80%93-gedichte-fur-tierfreunde/

Heimischer Urwald

Kein Pflug und keine scharfe Sense Stört Halm und Blume, Stamm und Rohr. Ein Nistplatz bietet sich für Gänse, Die Sänger tun sich laut hervor. So wuchert Urwald allenthalben, Aus Schilf und ungeschnitt’nem Gras. Die Mücken locken flinke Schwalben, Im Buschgezweige regt sich was. Die Haselmaus baut Kugelnester, Libellen sind auf Wespenfang. Ein leises Windchen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2009/05/25/heimischer-urwald/