November 2008 archive

Renate Blaes (Hrsg.): Das kunterbunte Katzenbuch, Band 1 und 2

Renate Blaes (Hrsg.): Das kunterbunte Katzenbuch, Norderstedt 2006, Books on Demand GmbH, ISBN 978-3833462207, Softcover, 120 Seiten, davon 31 in Farbe, 15 x 21 x 0,8 cm, EUR 14,95. Renate Blaes (Hrsg.): Das kunterbunte Katzenbuch Nr. 2, Norderstedt 2008, Books on Demand GmbH, ISBN 978-3-8370-6733-0, Softcover, 120 Seiten, davon 22 in Farbe, 15, x 21 …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2008/11/21/renate-blaes-hrsg-das-kunterbunte-katzenbuch-band-1-und-2/

Edmund Schauer: Schwarze Tränen – Thriller

Edmund Schauer: Schwarze Tränen – Thriller; A-Zillingdorf 2008, ATQ-Verlag, ISBN 978-3-9502360-8-8, Softcover, 330 Seiten, Format 12 x 18,5 x 2 cm, EUR 12,90. Mit letzter Kraft schleppt sich ein schwer kranker junger Mann mitten in der Nacht zur Notaufnahme einer kleinen österreichischen Klinik und bricht an der Eingangstür zusammen. Wer der Mann ist, weiß man …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2008/11/19/edmund-schauer-schwarze-tranen-%e2%80%93-thriller/

Die Mücken

Dich freut die warme Sonne. Du lebst im Monat Mai. In deiner Regentonne, Da rührt sich allerlei. Viel kleine Tierlein steigen Bald auf-, bald niederwärts, Und, was besonders eigen, Sie atmen mit dem Sterz. Noch sind sie ohne Tücken, Rein kindlich ist ihr Sinn. Bald aber sind sie Mücken Und fliegen frei dahin. Sie fliegen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2008/11/17/die-mucken/

Ein Maulwurf

Die laute Welt und ihr Ergötzen Als eine störende Erscheinung Vermag der Weise nicht zu schätzen. Ein Maulwurf war der gleichen Meinung. Er fand an Lärm kein Wohlgefallen, Zog sich zurück in kühle Hallen Und ging daselbst in seinem Fach Stillfleißig den Geschäften nach. Zwar sehen konnt‘ er da kein bissel, Indessen sein getreuer Rüssel, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2008/11/14/ein-maulwurf/

Wintereinbruch

Ein Südhang prunkt mit Sommerwärme, Obwohl der Herbst das Szepter schwingt. Die laue Luft lockt Mückenschwärme, Bevor der Winter Starre bringt. Ein Blütenkopf in Frühjahrslaune Tankt Licht im Spätnovembertag. Das Grüne wechselt schon ins Braune, Gar mächtig ist der Schattenschlag. Mit Blitz und Donner, ohne Warnen, Bedeckt das Himmelsweiß die Alm. Nur Helles mag ein …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2008/11/13/wintereinbruch/