Sehnlicher Wunsch

Ich möchte gern die Afterflosse
Vom trägen Spiegelkarpfen sein.
Dann wär ich Bruder und Genosse
Der Flossen von dem Wasserschwein.

Nicht Bruder wär ich, sondern Schwester?
Die Flosse sei geschlechtlich Weib?
Und solch pedanter Klugscheiß, Bester,
Ist ganz im Ernst dein Zeitvertreib?

Da lob’ ich kreativen Geist,
Der meinem Kopfe innewohnt.
Der Afterflossenwunsch beweist,
Wie sehr sich freies Denken lohnt.

Autor: Ingo Baumgartner
rosmaringo@aon.at

*****

Eigene Beiträge einreichen? Mailen Sie Texte und Bilder an feedback@tiergeschichten.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2007/03/23/sehnlicher-wunsch/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.