edithtg

Carla Berling: Mordkapelle. Kriminalroman

Carla Berling: Mordkapelle. Kriminalroman, München 2017, Heyne Verlag, ISBN 978-3-453-41996-4, Klappenbroschur, 399 Seiten, Format: 12,1 x 3,4 x 18,8 cm, Buch: EUR 9,99, Kindle Edition: EUR 8,99. Auch als Hörbuch lieferbar. Bad Oynhausen, Ostwestfalen: Auch wenn Lokalreporterin Ira Wittekind, 55, erst seit ein paar Jahren wieder hier lebt, ist sie bestens vernetzt. Wie das eben …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/04/24/carla-berling-mordkapelle-kriminalroman/

edithtg

Ausflug ins Grüne

Ein Abstecher in die Natur ist für Kater Tomba Freude pur, ein Pferd wird vor den Wagen gespannt schon geht es ab ins grüne Land. Ein Picknickkorb ist auch dabei, gefüllt mit allerlei Leckerei, so steht dem Genuss nichts im Wege gespeist wird vorm Wildgehege. Tomba kann sich gar nicht sattsehen, die Waldtiere kommen und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/04/24/ausflug-ins-gruene/

edithtg

Auf zu neuen Ufern?

Kater Floh zieht es in die Ferne, an die Nordsee will er gerne, dort als Schiffskatze anheuern dem Kapitän helfen beim Steuern des Schiffes, wenn rau ist die See, doch hält ihn davon ab Lillifee, die Katze ihm mit Scheidung droht, drum steuert Floh jetzt ein Gummiboot, schippert damit auf dem Baggersee aus Liebe zu …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/04/21/auf-zu-neuen-ufern/

edithtg

Aus Pferdesicht

Es geht hoch her auf manchen Wegen, denn hier pulsiert das volle Leben, wo Jogger rennen, Kinder springen, Fahrräder rollen, Vögel singen, wo Windräder tiefgründig summen, Traktoren auf dem Acker brummen, wo in der Ferne Autos flitzen, Hunde bellend am Wegrand sitzen. Dann läuten noch die Kirchturmglocken, doch du bist ziemlich unerschrocken, wendest den Kopf …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/04/20/aus-pferdesicht/

edithtg

Ätschebätsch!

Kater Tom das Stoppelfeld durchstreift nach fangfrischem Fleisch er Ausschau hält, nach ’ner Weile enttäuscht er feststellt, nicht ein einziges Mäuschen er greift. Sie schlagen Haken wie die Hasen, vergeblich hastet er hinterher mit dem Zickzackkurs tut er sich schwer, sie drehen ihm ne lange Nase.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/04/20/aetschebaetsch/

Seite 1 von 1.31312345...102030...Letzte »