Hauspoet

Nicht nur der Hund hat es nötig!

Lehr dein Tier sich zu benehmen sonst mußt du dich dafür schämen! Also kommst du zu dem Schluß, daß der Hund zur Schule muß. Tierversteher stehen bereit nehmen sich entsprechend Zeit. Nicht durch drohen, schocken schlagen, nein belohnen, Wohlbehagen ist ´s wie man Manieren lehrt, alles andere ist verkehrt. Da gelehrig ist der Hund, gibt …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2015/03/04/nicht-nur-der-hund-hat-es-noetig/

Gressmann

Frühlingslied

im geäst finken und meisen, noten für eine frühlingsmelodie. vor ihnen der dirigent im schwarzen frack mit schneeweißer hemdbrust. die elster. unruhig trippelt sie. auf der mauer, als aufmerksamer zuhörer, kater paul.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2015/03/03/fruehlingslied/

edithtg

Copperfield von Preppach-Leuchtenberg, Ina-Maria Enn: Auto-Gassi gefällt mir

Copperfield von Preppach-Leuchtenberg, Ina-Maria Enn: Auto-Gassi gefällt mir. Menschen sind vielleicht komische Tiere, Mittenwald 2014, Marianne von Hirsch Verlag, ISBN 978-3-9816858-0-0, Softcover, 256 Seiten, Format: 12,8 x 1,7 x 19 cm, Buch: EUR 9,95, Kindle Edition: EUR 9,95. Der siebenjährige schwarze Riesenschnauzer Copperfield von Preppach-Leuchtenberg, genannt „Charly“, ist eine Facebook-Berühmtheit. Er lebt bei einem gestandenen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2015/03/03/copperfield-von-preppach-leuchtenberg-ina-maria-enn-auto-gassi-gefaellt-mir/

Hauspoet

Mensch ist tierisch schlecht drauf!

Ob Isegrimm ob Reinke ob Lampe oder Grimmbart, vermenschlichen von Tieren, das ist der Menschen Art. Das Tierische im Menschen drückt hingegen negativ er aus, das geht von Hund bis Schwein, von Ratte bis zur Laus, Kamel und Esel, Ochs und Kuh auch falsche Schlange kommen da hinzu! Der Mensch als Biest, ganz bestialisch, gar …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2015/03/03/mensch-ist-tierisch-schlecht-drauf/

Hauspoet

Über Verstellung

Es saßen zwei weiße Raben auf einem Eichenbaum. sie hatten sich nichts zu sagen, folglich redeten sie kaum. die weißen Vögel hatten mit Unschuld sich getarnt so wurde ihre Umwelt getäuscht und nicht gewarnt! Mir sind die schwarzen Raben, die krächzend ziehn umher, sich zeigen wie ihr Naturell bedeutend lieber-er!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2015/03/02/ueber-verstellung/

Seite 1 von 1.10312345...102030...Letzte »