Eiskalter Mord

Kater Max, ein sensibles Wesen, war den Tränen nahe gewesen als Kater Carossa löschte aus das Leben einer Ratte und Maus. Die Nagetiere waren schneeweiß, ihre Augen glühten Höllen heiß wie Geigen ihre Stimmen klangen, sie dem Kater tief ins Herz drangen. Als die Nager waren mausetot geriet Max Seelenleben in Not, lange dauerte seine …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/10/17/eiskalter-mord/

Haylen Beck: Ohne Spur. Thriller

Haylen Beck: Ohne Spur. Thriller, OT: Here And Gone, Deutsch vpn Wolfram Ströle, München 2018, dtv Verlagsgesellschaft, ISBN 978-3-423-21764-4, Softcover, 379 Seiten. Format: 12,1 x 2,8 x 19 cm, Buch: EUR 9,95 (D), EUR 10,30 (A), Kindle Edition: EUR 8,99. Auch als Hörbuch lieferbar. Thriller sind nicht unbedingt mein Ding, weil die Figuren, die Handlung …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/10/16/haylen-beck-ohne-spur-thriller/

Einzigartig!

Kater Tomba guckt verdutzt Mo hat ne Maus verputzt an einem Stück und ratzfatz, Tomba bewundert die Katz, die schneller frisst als er denkt, sich den Kiefer nicht verrenkt beim „Mäuse-Schluck-Marathon“, Ruhm und Ehre ist ihr Lohn.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/10/16/einzigartig/

Günther Thömmes: Der Limonadenmann. Roman

Günther Thömmes: Der Limonadenmann oder Die wundersame Geschichte eines Goldschmieds, der der Frau, die er liebte, das Leben retten wollte und dabei die Limonade erfand. Roman, Meßkirch 2018, Gmeiner Verlag, ISBN 978-3-8392-2296-6, Klappenbroschur, 247 Seiten, Format: 13,7 x 2,5 x 21,1 cm, Buch: EUR 15,00 (D), EUR 15,50 (A), Kindle Edition: EUR 11,99. Aufgrund des …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/10/15/guenther-thoemmes-der-limonadenmann-roman/

Der Eierdieb

Kater Tom gibt sich alle Mühe, steht auf in aller Herrgottsfrühe pirscht sich heran an den Hühnerstall, bringt frisch gelegte Eier zu Fall. Die rohen Eier schlabbert er gern, ein schlechtes Gewissen liegt ihm fern „erst kommt das Fressen, dann die Moral!“ * drum hat Tom keine andere Wahl. * Bertolt Brecht

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/10/15/der-eierdieb-2/